Royal Fern – die perfekte Symbiose aus hochwirksamen Stoffen der Natur und moderner Anti-Aging-Zellforschung.

Natur

Im Zentrum der Pflegeserie Royal Fern steht eine Pflanze mit außergewöhnlichen Eigenschaften: Der Farn. Seit über 400 Millionen Jahren passt er sich perfekt dem Wandel auf der Erde an: Farne waren die ersten Pflanzen, die sich aus dem Meer auf das Festland entwickelten. Farne sind immergrün, dienen als natürlicher, gewaltiger Feuchtigkeitsspender des Waldes. Und sind in hohem Maße resistent gegenüber Sonnenlicht.

Diese Anpassungsfähigkeit und Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen wie der UV-Strahlung, machen den Farn hochinteressant für die Kosmetikforschung.

Internationale, unabhängige wissenschaftliche Studien belegen, dass die Extrakte des Farns wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, die alle Zeichen der intrinsischen (genetischen) und extrinsischen (durch Umweltfaktoren bedingten) Hautalterung positiv beeinflussen: Farnextrakte schützen nachweislich die empfindliche Zell-DNA der Haut und damit vor den Folgen lichtinduzierter Hautalterung. Sie stoppen den Kollagen- und Elastinabbau und stimulieren die Neubildung von Kollagen durch die verstärkte Ausschüttung von Wachstumsfaktoren – den so genannten Growth Factors. Ihr gewaltiges antioxidatives Potenzial sorgt dafür, dass bereits entstandene Hautschäden repariert und neue verhindert werden. Die Inhaltsstoffe des Farns sind darüber hinaus feuchtigkeitsregulierend, wirken antientzündlich sowie antibakteriell und sind somit eine geeignete Antwort auf Stress und schädliche Umwelt-Einflüsse. Die Reduzierung von Pigmenten sorgt zudem für ein ebenmäßigeres Hautbild.

Forschung

Dr. Timm Golueke ist einer der renommiertesten Dermatologen Deutschlands und international gefragter Anti-Aging-Experte. Zusammen mit einem Team um den weltweit anerkannten Chemiker und Forscher Prof. Dr. Leonhard Zastrow, der bereits über 500 kosmetische Patente entwickelt hat, ist Dr. Golueke dem Phänomen des Farns nachgegangen. Das Team nutzte wissenschaftliche Studien und identifizierte genau jene Stoffe, die die phytoaktive, also die biologisch aktive Anti-Aging-Wirkung des Farns um ein Vielfaches verstärken und kreierten den einzigartigen biologischen ROYAL FERN COMPLEX. Hierzu wurden die hochkonzentrierten Extrakte des Farns mit Samen des afrikanischen Voacanga-Baums, Wildrosenblüten, Sanddorn und UV-Licht-reflektierenden Mineraloxiden zu einem innovativen, synergetisch wirkenden Naturstoffkomplex kombiniert.

Wirkungsweise

In Liposomen verkapselt wirken die wertvollen Stoffe exakt dort, wo die Haut sie benötigt und dringen auch in tiefere Hautschichten vor. Die verzögerte Freisetzung über 12 Stunden sorgt dafür, dass die Haut nachhaltig geschützt wird. Zusätzlich enthaltene hochwirksame Anti-Aging-Moleküle – darunter wertvolle Hyaluronsäure, Vitamin C aus der Acerolakirsche, Vitamin A (Retinol), Vitamin E, Flavonoide, Macadamianussöl und Kakaobutter – ergänzen den ROYAL FERN COMPLEX auf unvergleichliche Weise und bekämpfen die Hautalterung auf allen Ebenen.

Erfolg

Nach vier Jahren intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit erhielt das Team um Dr. Timm Golüke das Patent für diesen einzigartigen Naturstoffkomplex, den Royal Fern Complex.